item1
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock
item2
ESZ

Aufgehobene Bahnen

Elektrische Strassenbahnen im Kanton Zug

Im Kanton Zug gab es von 1913 bis 1955 eine Strassenbahn mit einer maximalen Ausdehnung von 24,2 km. Sie nahm am 9. September 1913 den Betrieb auf den Strecken Zug–Baar–Talacher, Zug–Oberägeri und Nidfurren–Menzingen auf. 

Die Strassenbahn verfügte über einen recht ansehnlichen Fahrzeugpark von fünf vierachsigen und drei zweiachsigen Triebwagen, vier vierachsigen und fünf zweiachsigen Personenwagen sowie sechs gedeckten und acht offenen Güterwagen. 

Die Betriebseinstellung vollzog sich in zwei Etappen: Am 16. Mai 1953 fuhren die letzten Trams auf den Strecken Zug–Baar–Talacher sowie Nidfurren–Menzingen. Am 21. Mai 1955 war der letzte Betriebstag auf der Reststrecke Zug–Oberägeri.

© 1997
Bestell-Nr. 008
112 Seiten, 124 Bilder, (davon 11 farbig), 24 Pläne, Tabellen und Skizzen.
Preis: CHF 45.–



 

mehr

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

zurück homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1