item1a
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

item2
item5

Bestehende Bahnen

Aare Seeland mobil, Band 1

Am 26. Oktober 1907 verkehrten die ersten Züge der elektrisch betriebenen Langenthal–Jura-Bahn (LJB). Die Strecke führte ursprünglich von Langenthal nach Niederbipp und von dort weiter nach Oensingen. Der Ast Niderbipp–Oensingen SBB wurde am 9. Mai 1943 jedoch wieder eingestellt.

Am 5. Oktober 1917 wurde die Langenthal–Melchnau-Bahn (LMB) unter lebhafter Beteiligung der Bevölkerung feierlich eingeweiht. Beide Bahnen fusionierten 1958 zu den Oberaargau–Jura-Bahnen (OJB). Ab 1990 nannte sich das Unternehmen Regionalverkehr Oberaargau. 1999 fusionierten die Solothurn–Niederbipp-Bahn (SNB), Biel–Täuffelen–Ins-Bahn (BTI), der Regionalverkehr Oberaargau sowie der Oberargauische Automobilkurse (OAK) zur Aare Seeland mobil AG. 

Bis 2011 – 68 Jahre nach der Betriebseinstellung – soll die Verlängerung der Linie von Neiderbipp nach Oensingen wieder neu gebaut werden. Die Kosten für diese 2,3 km langen Strecke beträgt rund 20 Millionen Franken.

© 2008
Bestell-Nr. 319
352 Seiten, 402 Bilder, (davon 187 farbig), 41 Pläne, Tabellen und Skizzen.
Preis: CHF 69.–


 

zurück homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1