item1
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock
item2

Fürigenbahn

Furigenmadel

Die Fürigenbahn nahm den Betrieb im Frühjahr 1924 auf. Sie beförderte vorerst zwischen der Harissenbucht und dem Hotel Fürigen nur die Gäste des Hotels. Weil aber auch die einheimische Bevölkerung sowie die Kurgäste die Bahn benützen wollten, reichte der damalige Hotelier nachträglich ein Konzessionsgesuch ein. Am 25. Mai 1927 wurde sie offiziell auch für das Publikum eröffnet. Bei ihrer Inbetriebnahme war die Fürigenbahn die erste Standseilbahn in der Schweiz, die von den Wagen aus gesteuert werden konnte. Seit dem 31. Oktober 2005 ist der Bahnbetrieb eingestellt.

Buchtipp:

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

TitelZentralschweiz homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1