item1
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock
item2

Huttwil–Wolhusen-Bahn

HWB

Nur wenige Monate nach der Betriebsaufnahme der Langenthal–Huttwil-Bahn (LHB) vom 1. November 1889 erhielt ein Initiativkomitee am 10. April 1890 die Konzession für eine Huttwil–Wolhusen-Bahn (HWB). Diese war als Fortsetzung der LHB gedacht. Bereits bei der Betriebsaufnahme am 9. Mai 1895 gab es durch-gehende Züge Langenthal–Wolhusen. Der Betrieb der HWB wurde von Anfang an der LHB übertragen. Damit die HWB für die Elektrifizierung Bundeshilfe erhielt, musste sie sich 1944 mit der LHB und der Ramsei–Sumiswald–Huttwil-Bahn zu den Vereinigten Huttwil-Bahnen zusammenschliessen.

Buchtipp:

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

TitelZentralschweiz homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1