item1
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock
item2

Luzern–Stans–Engelberg-Bahn

Die Stansstad–Engelberg-Bahn wurde am 4. Oktober 1964 eingestellt, und das Trassee nach den Normen der Brünigbahn saniert. Die bestehende Stammstrecke konnte von Stansstad durch den Loppertunnel bis Hergiswil verlängert werden. Nach einem mehrwöchigen Unterbruch ging die Bahn am 19. Dezember 1964 wieder in Betrieb. Die Züge konnten unter Mitbenützung des Brünigbahn-Abschnitts direkt nach Luzern geführt werden.
Die LSE fusionierte rückwirkend auf den 1. Januar 2005 mit der Brünigbahn zur Zentralbahn.

 

 

 

Buchtipp:

PW

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

TitelZentralschweiz homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1