item1a1
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
item1a1

BDWM Transport AG
Neuer Party- und Festzug
Die Bremgarten–Dietikon Bahn betreibt von diesem Sommer an zwei historische Fahr-zeuge. Neben dem «Mutschälle Zähni» ist nun auch «s‘ Sebni» zwischen Dietikon und Wohlen unterwegs. Einer von neun Vertretern des Typs BDe 8/8 der BDWM aus dem Jahr 1969 konnte dank grossem Einsatz ge-rettet und als historisches Fahrzeug feierlich eingeweiht werden.

item1a1

Aare Seeland mobil
Tramnetz 2020 - mehr Tram für Basel
Am 19. Oktober 2012 wird – 69 Jahre nach der Einstellung der Strecke Niederbipp–Oensingen der damaligen Langenthal–Jura-Bahn – die Neubaulinie Niederbipp–Oen-singen offiziell eingeweiht und am 9. Dezember 2012 in Betrieb genommen. Von 1907 bis 1943 gab es schon einmal eine durchgehende Schmalspurbahn von Langenthal nach Oensingen. Der Zweite Weltkrieg führte wegen dem damals herrschenden Geld- und Materialmangel zur Betriebseinstellung der defizitären Teilstrecke Niederbipp–Oen-singen. Mit dem Abbruch der Bahnanlagen konnte zudem dringend benötigtes Ersatzmaterial für den Unterhalt der übrig gebliebenen Strecke Langenthal–Niederbipp gewonnen werden.

FUNIC AG
125 Jahre Biel–Magglingen-Bahn
Ein Initiativkomitee erhielt am 13. Dezember 1884 die Konzession für den Bau und Betrieb einer Standseilbahn von Biel nach Magglingen. Die ursprünglich mit Wasserballast betriebene Standseilbahn nahm den Betrieb am 2. Juni 1887 auf. Erst am 19. Dezember 1922 wurde der elektrische Betrieb mit zwei neuen Personenwagen aufgenommen.
Ende der vierziger Jahre waren die Bahn-anlagen so veraltet, dass diese 1954 ersetzt werden mussten. Das grosse Fassungsvermögen der 1954 beschafften Wagen ermöglichte vor allem in den Stosszeiten einen rascheren und reibungslosen Betrieb.
Im Jahr 2000 wurde die Biel–Magglingen-Bahn erneut saniert. Bei der Erneuerung der Bahn konnte ein bei bestehenden Standseilbahnen bisher noch nie erreichter Grad an Zugänglichkeiten für Behinderte, Mütter mit Kinderwagen, Sportler mit Sportgeräten, Touristen mit Gepäck und kleine Containertransporte geschaffen werden.
Am 21. Juni 2000 fusionierten die beiden Bahnen Biel–Magglingen und Biel–Leubringen rückwirkend auf den 1. Januar 2000 zur FUNIC AG.

item1a1
prellbock

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

item2a3

Inhalt Prellbock 4/12

Transports publics friborgeois
100 Jahre Bulle–Broc-Fabrique
Seit 100 Jahren verbinden die heutigen Transports publics fribourgeois (TPF) Bulle mit Broc und seiner Schokoladenfabrik. Sie war es auch, welche den Ausschlag zum Bau der nur 4,7 Kilometer langen Stichstrecke gab.

 

 

 

 

SBB Cargo
Weiterer Abbau im Wagenladungsverkehr

Nach der massiven Abbaurunde vom Frühling 2006 schraubt SBB Cargo bereits wieder am Bedienungsnetz des Schweizerischen Wagen-ladungsverkehrs. Von den 155 untersuchten schlecht ausgelasteten Bedienpunkten werden per 9. Dezember 2012 definitiv 128 nicht mehr und zwei weitere (Les-Hauts-Geneveys und Suberg-Grossaffoltern) nur noch saisonal bedient. Damit verabschiedet sich SBB Cargo immer mehr von einem flächendeckenden Bedienungsnetz – mit dem Segen des Bundes.

 

 

 

 

Montreux–Oberland-bernois
100 Jahre Zweisimmen–Lenk
Es war am 9. Juni 1912, als bei strömendem Regen der erste Zug der Bahngesellschaft Montreux–Oberland bernois (MOB) aus Zweisimmen kommend den Bahnhof Lenk erreichte. Genau 100 Jahre später traf der Jubiläumszug mit dem Triebwagen Nummer 11 wieder bei strömendem Regen im Bahnhof Lenk ein.

 

 

 

 

Verein Ds blaue Bähnli
Inbetriebnahme des «36i» gefährdet!
Der Verein Ds Blaue Bähnli hat sich zum Ziel gesetzt, das älteste noch betriebsfähige Blaue Bähnli vor der Verschrottung zu retten und rechtzeitig auf das 100-Jahr-Jubiläum der RBS-Worblentallinie (S7) wieder in Betrieb zu nehmen. Aufgrund des bislang ungenügenden Spendeneingangs sowie unvorhergesehener Mehrkosten sind jedoch die weiteren Arbeiten bei der Rhätischen Bahn finanziell noch nicht gesichert, so dass die Verantwortlichen des Vereins einen Marschhalt beschlossen haben. Wenn in nächster Zeit keine namhaften Zuwendungen für den Triebwagen Nr. 36 mit Baujahr 1913 eintreffen, ist dessen Inbetriebnahme im August 2013 gefährdet.

 

 

 

 

 

 

Tramclub Basel
Depot Dreispitz wird Trammuseum
Nach Zürich, Bern und Neuenburg erhält nun auch Basel im Depot Dreispitz ein Trammuseum. Verläuft alles nach Plan, soll dieses in drei Jahren eröffnet werden.

 

 

 

 

 

 

 

Transports publics genevois
150 Jahre Tram in Genf
Vor 150 Jahren, am 19. Juni 1862, begann mit dem Pferdetram in Genf das Tramzeitalter in der Schweiz. Bis 1908 entstand in Genf das grösste Tramnetz der Schweiz, das bis 1969 bis auf die Linie 12 schrumpfte. Seit 1995 wächst das Tramnetz wieder.
Am 16. und 17. Juni 2012 feierten die Transports publics genevois (TPG) mit einer grossen Fahrzeugparade vom ältesten bis zum neusten Tram das grosse Jubiläum.

 

 

 

 

 

 

homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1