item1a
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

item2

Berner Oberland-Bahnen

Scan20028

Bereits ein Jahr nach der Inbetriebnahme der Bödelibahn wurde 1873 ein erstes Konzessionsgesuch für eine Normalspurbahn in die Lütschinentäler eingereicht. Das Projekt kam aber nicht zur Ausführung. 1886 wurde ein Konzessionsgesuch für eine Bahn von Bönigen nach Lauterbrunnen und 1887 für eine Zweiglinie von Zweilütschinen nach Grindelwald eingereicht. Am 29. April 1887 erteilte die Bundesversammlung die Konzession. Den fahrplanmässigen Betrieb nahmen die Berner Oberland-Bahnen (BOB) am 1. Juli 1890 auf. 1895 kauften die BOB die Schynige Platte-Bahn.
Am 9. März 1914 nahmen die BOB den elektrischen Betrieb auf.

 

 

 

 

Buchtipp:

BOB
SchweizerbahnenBernerOberland homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1