item1a
logo
Poller
homeNormal
servicesNormal
Poller1
priceNormal
contactNormal
priceNormal2
priceNormal1a
contactNormal1
prellbock

Prellbock Druck & Verlag
Dorfstrasse 12
3704 Krattigen

Tel: + 41 33 847 10 22
Fax: + 41 33 847 10 33

info(at)prellbock.ch

 

item2

Wengernalpbahn

WAB0002

Die Wengernalpbahn (WAB) wurde am 20. Juni 1893 eröffnet. Zwischen Lauterbrunnen und der Kleinen Scheidegg konnte die WAB am 3. Juli 1909 den elektrischen Betrieb aufnehmen. Seit dem 24. Juni 1910 verkehren die Züge auch zwischen der Kleinen Scheidegg und Grindelwald elektrisch.
Zwischen Lauterbrunnen und Wengen kam am 7. Juli 1910 eine neue Linie in Betrieb, weil die alte Strecke mit 25  % Steigung zu wenig leistungsfähig war. Ausserdem war die alte Linie eisschlaggefährdet und musste im Winter jeweils gesperrt werden. Bis Ende 2007 blieb die alte Linie in Betrieb, bevor sie im Sommer 2009 abgebrochen wurde.
In den Jahren 1996 bis 2000 prüfte die Jungfraubahn Holding AG die Erschliessung der Kleinen Scheidegg ab Grindelwald. Dabei wurde die Zahnradbahn einer Gondelbahn gegenübergestellt. Schliesslich fiel die Entscheidung, die Zahnradbahn zu sanieren und neues Rollmaterial zu beschaffen.

 

 

 

 

Buchtipp:

wengernalpbahn SchweizerbahnenBernerOberland homeOver servicesOver Poller-Magazin PollerNormal Poller1 BestehendeBahnen Aufgehobene Bahnen priceOver2 Broschüren priceOver1a priceNormal1a BestehendeBahnen1